6/6 Sich mit faschistischer Hilfe in Ämter wählen zu

6/6 Sich mit faschistischer Hilfe in Ämter wählen zu lassen (wie zB der sogenannte „liberale“ „Ministerpräsident“ in Thüringen.) Von „Thüringen-Krise“ sprechen anstatt richtigerweise von „Deutschland-Krise“ bagatellisiert das Problem, unserer Demokratie.