Tarik Tesfu: “Ich habe keine Angst, ich bin nicht wütend,

Tarik Tesfu: “Ich habe keine Angst, ich bin nicht wütend, ich bin auch nicht mehr traurig. Ich fühle irgendwie nichts. Weil Rassismus, rechter Terror und das Wegschauen von Politik und Co. mich stumpf machen: Das ist das Schlimmste.”