Wenn Wille zu nicht dokumentiert ist, weil ein Mensch

Wenn Wille zu nicht dokumentiert ist, weil ein Mensch in dieser wahrlich großen Frage nicht zu innerer Entscheidung fand, darf der Staat diese “Lücke” nicht als Zustimmung deuten. Kommt das so, gebe ich ab.